Im psychischen und physischem Gleichgewicht


Der Anfang alles Geschehens beginnt mit einer Berührung.

 

Die Körperarbeit hilft Spannungen zu lösen und allfällige Berührungsängste abzubauen. Pferde lernen die Berührungen zu akzeptieren und sich zu entspannen. Sie hilft nervösen Pferden mit hohem Muskeltonus loszulassen und aktiviert lockeres Gewebe.

Nachweislich wird die eigene Körperwahrnehmung und -koordination gesteigert.

 

Sie ist der Grundstein einer Beziehung voller Vertrauen.

 

Auch geeignet für Jungpferde.